Lazy Person’s Guide to saving the world
Artikel · 30. August 2022
Gerade in diesem Sommer können wir wieder merken, dass der Klimawandel und die Erderhitzung voranschreiten: Hitzewellen, Dürren, dann wieder Starkregen. Viele Menschen fühlen sich demgegenüber ganz hilflos und glauben, nicht viel dagegen tun zu können. Für diesen Fall haben die Vereinten Nationen unter dem Titel „The Lazy Person’s Guide to Saving the World“ ein paar einfach zu folgende Tipps veröffentlicht.

Deutschlandfunk im Gespräch: Über den Umgang mit dem inneren Schweinehund
Artikel · 30. August 2022
Ob Zuhause oder im Beruf: für viele ist der innere Schweinehund ein Haustier, das sie immer begleitet. Im Gespräch mit Deutschlandfunk Kultur konnte ich den Hörerinnen und Hörern näherbringen, mit der "Umerziehung" in ganz kleinen Schritten zu beginnen.

Buchbesprechung "Praxishandbuch Betriebliches Gesundheitsmanagement"
Buchbesprechung · 30. August 2022
Das neue "Praxishandbuch Betriebliches Gesundheitsmanagement" ist ein umfassendes Nachschlagewerk über klassiche und zukünftige Themen aus diesem Bereich. Wissenschaftlich fundiert und ausführlich erhalten Studierende und Praktiker tiefe Einblicke in das BGM und viele Anregungen für die eigene Tätigkeit.

Genießen und gesund bleiben – angenehme Aktivitäten als Schutzfaktor in der Corona-Pandemie
Corona-Pandemie · 09. August 2022
Jeder Mensch kann etwas für das eigene psychische Wohlbefinden tun - auch und gerade in der der Corona-Pandemie. Wie die #stayhealthy-Studie jetzt zeigte, führen angenehme und genussvolle Tätigkeiten zu positiveren Gefühlen und mehr Optimismus.

Weltgesundheitstag 2022: Unser Planet, unsere Gesundheit
Artikel · 07. April 2022
Angesichts der Corona-Pandemie, zunehmender Gefahren durch die Erderwärmung und Umweltverschmutzung sowie zunehmender Zivilisationskrankheiten will die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die globale Aufmerksamkeit auf ein zentrales Thema lenken: die Menschheit und den Planeten gesund zu erhalten! Beim Umgang mit klimabezogenen Ängsten und einer guten Kommunikation zu klimafreundlichem Verhalten können Psychologinnen und Psychologen helfen.

Emotionale Verletzlichkeit: Diese Eigenschaften machen besonders stressanfällig in Krisensituationen
Artikel · 28. März 2022
Gerade in dieser Zeit brauchen wir alle unsere Resilienzfähigkeiten: zwei Jahre lange mussten wir uns den immer wieder neuen Verhaltensänderungen und Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie anpassen. Jetzt haben wir seit einigen Wochen einen Krieg in der europäischen Nachbarschaft. Viele Menschen fühlen sich emotional erschöpft, depressiv und mögen einfach keine schlechten Nachrichten mehr hören. Einige Menschen können gut mit Krisen umgehen, andere reagieren auf Stressfaktoren sehr stark.

7 Homeoffice-Tipps für Eltern
Artikel · 14. März 2022
Homeoffice mit Kindern hat Vor- und Nachteile. Die Kinderbetreuung wird – zumindest theoretisch – einfacher. Durch das Wegfallen des Arbeitsweges wird die Zeit für Betreuung außerhalb der Familie kürzer. Deswegen mögen gerade Eltern das Homeoffice so gerne. Allerdings sind auch massive Belastungen damit verbunden, Arbeit zuhause mit einer guten Versorgung der Kinder zu verbinden. Ganz besonders leiden die Mütter in dieser Situation. Mit diesen sieben Tipps können Sie Unterbrechungen vermeiden.

Wie die Psyche auf die Pandemie reagiert
Corona-Pandemie · 14. März 2022
Psychologische Auswirkungen einer Pandemie können ausgeprägter, weiterverbreitet und länger anhaltend sein als die rein körperlichen Auswirkungen der Infektion. Menschen leiden unter emotionalen Not- und Stresserscheinungen. Es ist damit zu rechnen, dass die psychischen Folgen der Corona-Pandemie uns noch über Jahre beschäftigen werden.

Was uns in einer Pandemie am besten schützt
Corona-Pandemie · 17. Februar 2022
Es wäre hilfreich, bei der Pandemiebekämpfung nicht nur die Expertise von MedizinerInnen und PolitikerInnen einzubeziehen, sondern auch die der Psychologie. Die wichtigsten Schutzfaktoren, die ja immer durch Menschen umgesetzt werden müssen, hängen vom Denken und Verhalten jedes Einzelnen ab. Wenn die psychologischen Faktoren nicht genug berücksichtigt werden, können wichtige Schutzmaßnahmen nicht ausreichend greifen und die Pandemielage verschlechtert sich oder zieht sich unnötig in die Länge.

Stress durch die Pandemie
Corona-Pandemie · 08. Februar 2022
Psychologische Faktoren spielen eine ganz wichtige Rolle für den Erfolg oder Misserfolg einer Gesellschaft im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Leider ist dies bislang noch viel zu wenig bekannt. Dabei kann die Psychologie hilfreich sein bei der Kommunikation über die Pandemie und die damit verbundenen Risiken. Bislang gibt es immer noch eine Fülle von Unklarheiten und Desinformation. Auch für die Einhaltung von Gegenmaßnahmen, die jede und jeden Einzelnen betreffen, sind psychologische Faktore

Mehr anzeigen